Wie kann ich meinen Lieferanten wechseln?

Besoin d’un conseil

Les Guichets Energie Wallonie vous aident à diminuer votre consommation électrique sans perdre en confort.

Ils peuvent vous aider à détecter une surconsommation et à comprendre vos factures. N'hésitez pas à les contacter !

Logo Guichets Energie Wallonie

01/04/2020

Vergleichen Sie verschiedene Angebote

  • Lassen Sie sich nicht von angeblich tollen Angeboten oder Tür-MArketing beeindrucken. Vergleichen Sie erst die verschiedenen Angebote dank unabhängiger Simulationen wie z. B. der von der .
  • Nehmen Sie Ihre jährliche Regularisierungsrechnung zur Hand. Sie enthält alle nötigen Informationen :
  • Ihren EAN-Kode (Nummer aus18 Zahlen, fängt mit 54 an, und bestmmt einen Lieferpunkt ; er ist an eine Wohnung gebunden und nicht an eine Person ; es gibt einen EAN-Kode für Gas und einen anderen für Strom ; sie erscheinen auf Ihrer Rechnung; Sie können den Kode ebenfalls bei Ihrem VNB anfragen) ;
  • Ihren jährlichen Verbrauch ;
  • Ihren Tarif und die Art des Zählers (einfach, doppelt, ausschließlich Nacht, Sozialtarif).

Die Berechnungen werden nach den Tarifformeln der Lieferanten ausgeführt. Diese Formeln werden vom jeweiligen Lieferanten weitergeleitet und diese behalten die komplette Verantwortung der veröffentlichen Zahlen im Simulator. Sie brauchen nur die Daten Ihres Verbrauchs und Ihre Postleitzahl in die dafür vorgesehene Felder einzugeben.

Unterschreiben Sie einen Vertrag mit dem gewünschten Lieferanten

  • Der neue Lieferant kündigt den laufenden Vertrag bei Ihrem vorherigen Lieferanten. Als Privatperson oder KMU dürfen Sie Ihren Stromvertrag jederzeit kündigen, ob er zeitlich begrenzt ist oder nicht, unter der Bedingung eine Kündigungsfrist von einem Monat einzuhalten.
  • Das Unternehmen, dass für die Ablesung zuständig ist, kommt eine Ablesung machen oder beauftragt Sie Ihren Zählerstand durchzugeben.
  • Ihr vorheriger Lieferant lässt Ihnen eine Schlussabrechnung zukommen.
  • Ihr neuer Lieferant wird Ihnen monatliche Vorauszahlungsrechnungen zukommen lassen.

Wie grünen Strom kaufen ?

Damit der Strom als "grün" angesehen wird, muss er von erneuerbaren Energien oder Qualitäts-BKHW erzeugt werden. Auch wenn der Strom aus Ihrer Steckdose nicht zu 100% grün ist, da der Strom in den Leitungen ja nicht gesiebt werden kann, verpflichtet sich Ihr Lieferant proportional Ihres Verbrauchs selbst grünen Strom zu produzieren oder anzukaufen. Die CWaPE prüft jährlich ob die Mengen des produzierten grünen Stroms und der Verkäufe jeder Lieferanten effektiv übereinstimmt.